Leit-LIENIEN

noch in Bearbeitung: Stichwort Sammlung:

 

keine extreme  Position außerhalb der demokratischen Grundordnung (rechts, links, quer, politisch, religiös, gesellschaftlich) in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukünftig

immer höflich

respektvoller Umgang mit jedem, auch wenn er anderer Meinung ist.

niemlas "Hass Sprache"  nutzen

gepflegte Umgangssprache, Gewalt- und Kraftausdrücke vermeiden

respektvolle Worte

angemessenes Erscheinungsbild

Dialogbereit sein

 

To Do:

Shop mit Bannern und Merchandise

 

Vorschlag an die Politik:

 

Forschung: Startup Unternehmen beauftragen einen Corona-Test ähnlich wie den

Alkohol Tester zu entwickeln.

 

Geld:

Zu Beginn werden die Gründer und Helfer ehrenamtlich mitarbeiten, teilweise auch privates Geld in kleinere Investitionen tätigen, z.B. die ersten Flyer oder Plakate drucken oder mal mit dem privat Auto eine Fahrt erledigen oder Büro- und Geschäftsräume zur Verfügung stellen.

Sollten Gelder rein kommen, so werden diese 100 % Zweckgebunden für die SOS-D Initiative von MFG Menschlich Gerecht Fair ausgegeben, über jede Einnahme und Ausgabe wir Rechenschaft abgegeben.

Niemals soll sich eine Person persönlich  bereichern, jedoch sobald die Arbeitszeit für SOS-D ein Maß erreicht, welches nicht mehr nebenher getätigt werden kann, so wird diesem Mitarbeiter seine Arbeitszeit vergütet, wie in jedem anderen Job auch.

Der Lohn oder das Gehalt bzw. die Rechnung wird eher unterhalb der üblichen Zahlen liegen, um auch hier der Gefahr zu entgehen, dass man uns "persönliche Bereicherung" anheften kann, dennoch muss eine faire Bezahlung für geleistete Arbeit erfolgen.

 

Geld soll rein kommen über: Spenden, Verkauf von Merchandise in einem eigenen Shop oder Affiliate Links z.B. zu Shops wo man Material für die Protest Aktionen erwerben kann. Vergütungen und Provisionen von Firmen welche durch SOS Aufträge erhalten. Z.B eine Druckerei erhält durch unsere Mitglieder wesentlich mehr Druckaufträge und ist bereit uns davon eine Vermittlungsprovision zu spenden.